Monatsarchive: August 2011

Redaktion Vorderegger

The full-service destination management agency

Your contact as one of the leading Incoming tour operator in the west of Austria for groups and individual travellers!

As a pioneer and specialist for the Incoming markets GUS, Ukraine and Belarus Vorderegger Incoming offer highly qualified and competent services referring to the travel markets in the eastern European hemisphere.

A strong Partnership

For our international travel partners we focus our offers to the individual requirements. Our service and products are concentrated to the special demands of our international travel partners and the specified Incoming markets. Through our experience we organise the whole business field from purchase, reservations, arrivals and multi lingual guide service.

Weiterlesen

Redaktion Vorderegger

Vorderegger-Reisehits im Herbst/Winter 2011

Bei dem derzeitigen Wetter fällt es nicht schwer, sich bereits auf den kommenden Herbst einzustellen. Und das neue Vorderegger Programm kann sich wieder sehen lassen. Neben bewährten Klassikern wie Törggelen in Südtirol, Steirischer Herbst, Straße des Prosecco und Martiniloben im Burgenland sowie den stimmungsvollen Adventmärkten und Silvesterfahrten werden auch Reisen nach Madeira, Mallorca und Teneriffa angeboten.

Fahrten zu den Musicals „Sister Act“, „Ich war noch niemals in New York“ oder „Thriller“ bieten Unterhaltung für die ganze Familie. Holen Sie sich den neuen Herbst-Winter-Katalog mit vielen Angeboten bei uns im Reisebüro.

 

Sie interessieren sich für eine unserer Reisen?
Mehr Informationen zu unseren Reisen im Herbst.

Sie haben noch Fragen?
Gerne beraten Sie, natürlich völlig unverbindlich, unsere Reisebüromitarbeiter unter
Tel.: +43-6542-5499-0 oder per E-Mail unter email hidden; JavaScript is required
www.vorderegger.at

 

 

 

Redaktion Vorderegger

Salzburg und seine Sehenswürdigkeiten

Salzburg ist mit knapp 148.000 Einwohnern nach Wien, Graz und Linz die viertgrößte Stadt Österreichs. Jährlich kommen viele Millionen Touristen in die Stadt und sichern damit ungefähr 2000Arbeitsplätze. Menschen aus aller Welt kommen nach Salzburg um die barocke Altstadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und vor allem wegen der Vielzahl an kulturellen Veranstaltungen, wie etwa den Salzburger Festspielen, zu besuchen.

Geschichtlicher Hintergrund

Der Ursprung von Salzburg reicht bis ins Jahr 696 zurück. Zu dieser Zeit diente die Stadt als Bischofssitz, während sie 798 zum Sitz des Erzbischofs ernannt wurde. Salzgewinnung bzw. Salzhandel und Goldbergbau zählten damals zu den wichtigsten Einnahmequellen der Stadt. Daher auch der Name „Salz“burg.

Einer der bekanntesten Söhne Salzburgs ist Wolfgang Amadeus Mozart. Er wurde am 27. Jänner 1756 als Sohn des Hofkomponisten und Vizekapellmeisters Leopold Mozart und seiner Frau Anna Maria Pertl in Salzburg im Haus Getreidegasse 9 geboren. Es stellte sich früh heraus, dass Mozart sehr viel Talent im Klavier – und Violinspiel, als auch im Bereich Komposition besaß. Bereits 1762, im Alter von sechs Jahren, gab er seine ersten Konzerte. Trotz seiner außergewöhnlichen Begabung bekam er als Erwachsener wenig bis keine Aufträge. Schlussendlich befreite sich das „Wunderkind“ aus den „Fesseln“ Salzburgs und ging nach Wien, um dort die ganz großen Opern und eine Vielzahl an Klavierkonzerten zu komponieren. 1782 heiratete er Constanza Weber und wurde Vater von 6 Kindern, von denen lediglich 2 die Kindheit überlebten. Am 5. Dezember starb Mozart im Alter von 35 Jahren an Herz – bzw. Organversagen.

Weiterlesen